dtb green

Mit uns Drucken Sie grün

Aktiv mitmachen. Für Umwelt und Gesundheit.

Für uns ist der Umweltgedanke nicht nur so ein “Trend”. Wir achten seit Jahren auf alle Möglichkeiten unsere Umwelt aktiv und nachhaltig zu schonen. Ob beim Einsatz von LED-Leuchten im Unternehmen, bei der Auswahl unseres Produktionszubehörs, des Verbrauchsmaterials für den Eigenbedarf, bis hin zur Prüfung der Herkunft unserer Berufskleidung.

PageWide Tintenstrahldrucker

Grün drucken im Businessumfeld – läuft!

Viele Vorteile zeichnen die HP PageWide Serie für DIN A4 und DIN A3 Formate aus. Mit Business Tintenstrahldruckern schonen wir Umwelt und Gesundheit.

Vorteile für Umwelt und Gesundheit

  • Kaum oder keine Emissionen
    • Keinerlei feine oder ultrafeinen Partikel (Feinstaub) während des Betriebes
    • Ohne jegliche Geruchsbelästigungen
    • Sehr leise im Betrieb, selbst wenn die Geräte direkt neben Ihnen stehen
    • Deutlich geringere Wärmelast, gerade im Sommer ein wichtiger Punkt
  • Für mehr Klimaschutz: Signifikant geringer Energiebedarf im Druckbetrieb und im Leerlauf
  • Ressourcenschutz: Geeignet für Recyclingpapier und Duplexeinrichtung für doppelseitiges Bedrucken bei höherem Seitendurchsatz
HP PageWide Managed Color Flow-MFP E58650z with 3x500 Sheet Paper Tray and Stand
HP PageWide Managed Color Flow MFP E77660z
Blauer Engel Klima 170
Energy Star 170

Laserdrucker im Umweltfokus

Genauso achten bei laserbasierten Drucksystemen (Laserdrucker, Multifunktionsdrucker und Kopierer) auf eine gute Umweltverträglichkeit sowie klimaschonende und stromsparende Eigenschaften.

Vorteile für Umwelt und Gesundheit

  • für bessere Innenraumluft: geringe Belastung durch Schadstoffe
  • strenge Anforderungen an die Freisetzung von feinen und ultrafeinen Partikeln während des Druckbetriebes bei Laserdruckern
  • für mehr Klimaschutz: geringer Energiebedarf im Druckbetrieb und im Leerlauf
  • für mehr Ressourcenschutz: geeignet für Recyclingpapier und Duplexeinrichtung für doppelseitiges Bedrucken bei Geräten mit höherem Seitendurchsatz

Hersteller-Umweltmanagement

Umweltfreundliche Produktion und durchdachtes nachhaltiges Produktrecycling

Den großen Druckerherstellern am Weltmarkt können Sie als kleines Unternehmen kaum etwas vorgeben beziehungsweise diktieren. Allerdings können wir selbst wählen, mit welchem Hersteller wir zusammenarbeiten wollen. So haben wir uns für ein Unternehmen mit einem ganzheitlichen Umweltgedanken entschieden.

Eine umweltfreundliche Produktion sollte einer der Kernbereiche des Herstellers sein. Ob bei der Verhinderung von Erderwärmung, der Vermeidung von Emissionen, in der Logistik und im Abwasser- und Chemikalienmanagement. Auch sollten Hersteller generell auf ein zertifiziertes Umweltrisikomanagement setzen.

Eine verantwortliche und effektive Entsorgung der Produkte, nach Ende ihrer Nutzungsdauer, ist sehr wichtig. Sie ist sogar so wichtig, dass Hersteller bereits in der Planungsphase eine Recyclingstrategie einbinden sollten. WEEE-Richtlinie sollten mindestens eingehalten werden.

Verbrauchtes Supplies gehört nicht auf den Müll

Wir sammeln Ihr leeres Verbrauchsmaterial und führen es wieder der Industrie zu.

Für Verbrauchsartikel wie Tonerkartuschen, Drumkits und Tintenpatronen haben wir bereits in den 1999 ein Sammelsystem geschaffen. Seitdem konnten wir viele Tonnen Leergut einsammeln, der Wiederverwertung zuführen und damit die Umwelt nachhaltig schonen! Hier mehr dazu!

Auch HP unterstützt mit HP Planet Partners die Rückgabe und das Recycling von verbrauchten Produkten. Bis 2025 möchte HP 1,2 Millionen Tonnen an Hardware und Verbrauchsmaterial (gestartet wurde 2016) recyceln. 2017 waren sie bereits bei knapp 280 tausend Tonnen.

Papier nur mit FSC und PEFC Zertifizierung

Was gibt es da noch zu überlegen!?

Vorab, wir verlieren jährlich ca. 15 Millionen Hektar Wald. Legal und Illegal. Um zumindest den legalen Raubbau – unter einer gewissen naturschonenden Sichtweise – nachhaltig organisieren zu können, bedarf es einem ökologischem System für die Bewirtschaftung von Wäldern. Weltweit. 1992 wurde auf der Klimakonferenz in Rio Walddeklaration beschlossen. Ansich kein schlechter Gedanke, für die teilnehmenden Länder allerdings recht windig und unverbindlich. Aus diesem Ursprungsgedanken und weiteren nachfolgenden Konferenzen wuchsen dann aber Programme wie FSC und PEFC. Kurzum: Programme für die nachhaltige Bewirtschaftung von Wäldern.

Beim Eigenbedarf setzen wir ausschließlich Papiere mit diesen Zertifizierungen ein. Beim Papierverkauf achten wir darauf, dass unsere Kunden ebenfalls diese Papiere einsetzen.

Sie möchten mehr zu den Zertifikaten wissen, dann sprechen Sie uns gerne an.

HP erfüllt unseren Umweltschutzgedanken!

Service
close slider

Fernwartung

 

Zählerstände

Kontakt
close slider

Rufen Sie uns an:
0800 888 2 444

 

oder schreiben Sie uns über unser: Kontaktformular

 


PER EMAIL

Schreiben Sie uns eine Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.